AGB

1. Datenschutz

Wir halten uns an das Datenschutzgesetz und sind darum bemüht, sorgfältig mit persönlichen Daten von Internet-Usern umzugehen. Bei der Erhebung und Verwendung von Personendaten gelten die folgenden Grundsätze:

2. Personenbezogene Daten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail. Betroffen sind dabei sowohl natürliche als auch juristische Personen, deren Daten bearbeitet werden.

3. Beschaffen von Personendaten

Daten von Personen werden nur erhoben, wo sie für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, für Bestellungen, die Teilnahme an Wettbewerben und die Nutzung personenspezifischer Angebote notwendig sind. In der Regel sind dies Angaben zu Name, Adresse, E-Mail sowie Username und Passwort. Es steht jeder Person frei, weitere Angaben zu machen. Jede Person wird über den Zweck der Datenbeschaffung vorgängig informiert. Besonders schützenswerte Personendaten werden nicht erhoben.

4. Verwendung der Personendaten

Die durch uns erhobenen Personendaten werden in der Regel nur zur Ausführung von dem User bekannt gegebenen Dienstleistungen verwendet. Planen wir, die Daten auf eine andere Art zu verwenden, etwa um den User auf Features, Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen, kann der User eine Verwendung seiner Daten für andere als die ursprünglich gewünschte Dienstleistung ausschliessen. Wir gegeben keine Personendaten an Dritte weiter, nehmen die Datenbearbeitung aber nicht in jedem Fall selber vor, sondern beziehen diese Dienstleistung u. U. von unseren Outsourcing-Partnern.

5. Trackingdaten

Zur Angebotsverbesserung erheben wir so genannte Trackingdaten, die Auskunft über das Nutzungsverhalten von Usern geben. Solche Trackingdaten, wie sie z.B. von Netmetrix und Google Analytics erhoben werden, lassen keinen Rückschluss auf einzelne User zu, es sind daher aufgrund dieser Daten keine Personen bestimmbar.

6. Welche Daten werden von uns erfasst?

Wenn Sie unsere eMags nutzen, werden Interessen von Ihnen festgehalten wie z. B.:

7. Löschung von Personendaten

Jeder User kann verlangen, dass über ihn erhobene Daten in der Datenbank gelöscht werden.

8. Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Jede Person, über die Personendaten erhoben werden, hat das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über sie bearbeitet werden. Jede betroffene Person kann die Berichtigung von Daten sowie die Streichung aus dem Adressregister verlangen.

9. Schutz der Personendaten

Die erhobenen Daten werden elektronisch erfasst. Wir sorgen dafür, dass Personendaten durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten geschützt werden.

10. Missbrauch der Daten

Bei Missbrauch oder dem Verdacht auf eine strafbare Handlung sind wir berechtigt, die Daten auszuwerten und auf Begehren den zuständigen amtlichen Behörden weiterzuleiten, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Bemerken wir, dass durch einen User fremde Personendaten gebraucht werden, so wird dieser User von den Diensten ausgeschlossen.

 

GO Group AG, Wabern 01/2014